Drei Stufen Prinzip
Nur ein standardisiertes Verfahren kombiniert mit umfangreicher Branchenkompetenz und einem Gespür für die Bedürfnisse und Philosophie unserer Klienten, bringen uns dem Ziel einer „Null Fehler“ - Quote in der Besetzung anspruchsvoller Positionen nahe. Die Gebrüder Schwanke Personalberatung sieht ein Projekt erst dann als abgeschlossen an, wenn sichergestellt ist, dass der beste im Markt verfügbare Kandidat bzw. die beste verfügbare Kandidatin für unseren Kunden gefunden wurde. Folgende Schritte garantieren hohe Qualität in der Bearbeitung Ihrer Projekte:
  • Vor jeder Suche klären unsere Berater mit Ihnen ausführlich, welche fachlichen und sozialen Anforderungen der oder die ideale Kandidat*in mitbringen soll. Dies heißt den Ausbildungshintergrund, die fachlichen Kenntnisse sowie das genaue Aufgabenfeld. Darüberhinaus Personalverantwortung, die organisatorische Einordnung als auch Budgetverantwortung und Vergütung.
    Erstellung einer Liste von Wettbewerbsunternehmen, in denen sich geeignete Zielpersonen für die zu besetzende Vakanz befinden oder befinden könnten. Außerdem: welche Branchen können neben dem direkten Wettbewerb interessant sein. Häufig spielt die Größenordnung der Unternehmen eine Rolle und es muss klar bestimmt werden welche Firmen nicht in Frage kommen.
    Identifikation von passenden Kandidat*innen in den Wettbewerbsunternehmen. Diese Suche wird durch unsere hauseigene Research-Abteilung mit spezialisierten Analysten aus verschiedenen Branchen durchgeführt. Es findet in erster Linie eine telefonische Analyse von Organisationsstrukturen in den Zielfirmen statt. Online Netzwerke und Messeverzeichnisse werden ebenso ausgewertet.
    Diskrete telefonische Direktansprache der Kandidat*innen. kurze und prägnante Präsentation des Klienten (ohne klare Nennung) und der konkreten Aufgabe. Erste Prüfung der Eignung des oder der potentiellen Kandidat*in für das Mandat.
  • Aufarbeitung der Suchergebnisse und Auswahl der besten Kandidat*innen für das Suchmandat mit Hilfe unserer Eignungsdiagnostik. Sichtung und Prüfung aller Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen etc.). Es folgt ein umfangreiches persönliches Interview. Häufig gibt es auch die Simulation möglicher Konfliktsituationen in der neuen Position bei unserem Klienten. Abschließend folgt die Aufarbeitung sämtlicher Ergebnisse in vertraulichen Berichten.
    Präsentation der Suchergebnisse in Form einer Shortlist. Die detaillierte Auswertung der Suchergebnisse mit dem Klienten. Präsentation passgenauer Kandidat*innen in Form von Berichten sowie einer Shortlist mit allen in Frage kommenden Kandidat*innen. Im Anschluss Auswahl der Kandidat*innen für die Präsentation.
    Präsentation der passgenauen Kandidat*innen bei unserem Klienten. Und persönliche Auswahlgespräche aller Top Kandidat*innen bei dem Klienten unter Anwesenheit unserer Berater.
  • Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages zwischen Klient und Kandidat*in.
    Nachgespräch mit dem oder der Kandidat*in und dem Klienten über die Zufriedenheit und Erörterung möglicher weiterer HR Strategien.